BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Mecklenburg-Vorpommern

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Mecklenburg Vorpommern

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Mecklenburg-Vorpommern

Zum Tod von Werner Schulz // Dr. Terpe: „Wir verlieren einen kämpferischen und meinungsstarken Demokraten“

Zum plötzlichen Tod des früheren DDR-Bürgerrechtlers Werner Schulz äußert sich der Vorsitzende der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Mecklenburg-Vorpommern:

Dr. Harald Terpe: „Ich bin erschüttert über den plötzlichen Tod von Werner Schulz, einem der wichtigen Weggefährten der Bürgerrechtsbewegung in der Friedlichen Revolution. Beide waren wir Anfang der 1990er Jahre an den Bündnisverhandlungen mit den Grünen beteiligt. Beide wurden wir später Mitglieder dieser fusionierten Partei, beide in Folge Mitglieder des Deutschen Bundestags. Mit dem Tod von Werner Schulz verlieren wir einen kämpferischen und meinungsstarken Demokraten, der sich stets für die Rechte der Bürgerinnen eingesetzt hat. Seine Stimme wird gerade hier in Ostdeutschland fehlen. Wir, Partei und Fraktion in Mecklenburg-Vorpommern, trauern um Werner Schulz und fühlen mit seinen Angehörigen und Freundinnen. Wir werden ihn in ehrender Erinnerung behalten.“

Dr. Harald Terpe, Fraktionsvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag MV
Drucken
Email
Twitter
Facebook
WhatsApp
LinkedIn
XING