BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Mecklenburg-Vorpommern

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Mecklenburg Vorpommern

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Mecklenburg-Vorpommern

Rostock wichtiger Standort für Hafenkonzept der Norddeutschen Grünen

Zum gemeinsamen Hafenkonzept der fünf norddeutschen grünen Fraktionen, äußert sich Claudia Müller, Bundestagsabgeordnete und bündnisgrüne Kandidatin zur Oberbürgermeisterwahl der Hansestadt Rostock:

Claudia Müller: „Ich begrüße sehr die Hafen-Initiative, die aus den fünf norddeutschen Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen gestartet wurde. Schon die Hanse hat bewiesen, dass in vermehrter Kooperation der Erfolgsschlüssel für die norddeutschen Häfen liegen kann. Wege zu mehr Kooperation zwischen den Häfen in Deutschland zu finden, ist es eines meiner Hauptanliegen als Koordinatorin der Bundesregierung für maritime Wirtschaft.

Diesen Weg hin zu vermehrter norddeutscher Zusammenarbeit im maritimen Bereich möchte ich als Oberbürgermeisterin der Hansestadt Rostock konsequent fortführen. Die goldene Zukunft unseres Hafens liegt im Energiesektor. Zukünftig sollen Wasserstoff und Ammoniak hier anlanden beziehungsweise produziert werden. Um im Energiebereich erfolgreich zu sein und gleichzeitig der gesamtdeutschen Verantwortung als einer der zentralen Energiestandorte gerecht zu werden, bedarf es einer guten Zusammenarbeit mit den anderen Häfen an den deutschen Küsten. Ich bin mir daher sicher, dass auch der Seehafen Rostock von einer vertieften Kooperation immens profitieren wird.“

Drucken
Email
Twitter
Facebook
WhatsApp
LinkedIn
XING