27.11.2018

Von: Anne Kubik

Tempo machen beim Klimaschutz – Kohleausstieg jetzt!

Claudia Schulz, Landesvorsitzende

Claudia Schulz, Landesvorsitzende

„Kohle stoppen! Klimaschutz jetzt“ so lautet der Titel der Großdemonstrationen am kommenden Samstag, 1. Dezember, zeitgleich in Berlin und Köln. Mehr als 40 unterschiedliche Akteure haben aufgerufen, sich für einen beschleunigten Kohleausstieg stark zu machen. Auch die GRÜNEN in Mecklenburg-Vorpommern mobilisieren zur Demo und bieten gemeinsame Fahrten ab Rostock, Neubrandenburg, Waren und Neustrelitz an. Die Landesvorsitzende Claudia Schulz erklärt:

„Jetzt gilt es noch einmal kräftig Druck auf die Bundesregierung zu machen. Denn sie hat absolut keinen Fahrplan für den Klimaschutz mit einem zügigem Kohleausstieg und dem notwendigen Strukturwandel. Die Auswirkungen der Klimakrise sind bereits spürbar. Wir müssen Tempo machen, denn jedes Zehntel Grad weniger Erderwärmung zählt! Deshalb mobilisieren wir zur Teilnahme an der Demonstration am Wochenende.

Die Klimakrise wird zur Klimakatastrophe, wenn wir den Ausstoß von Treibhausgasen nicht drastisch reduzieren. Mecklenburg-Vorpommern ist mit seinen flachen Küsten von den Klimafolgen besonders betroffen.

Um das international zugesagte deutsche Klimaziel für das Jahr 2020 überhaupt noch schaffen zu können, müssen wir unverzüglich die 20 dreckigsten Kohlekraftwerke vom Netz nehmen und den CO2-Ausstoß der verbleibenden Kohlekraftwerke analog zu den Klimazielen deckeln. Der zu gestaltende Strukturwandel ist nicht nur eine ökologische, sondern auch eine entscheidende soziale Frage. Ich halte es für unverantwortlich, die Beschäftigten im Kohlesektor weiterhin im Unklaren zu lassen, wohin die Reise geht. Es müssen schleunigst Zukunftsperspektiven entwickelt werden!“

Service-Hinweis:
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mecklenburg-Vorpommern bieten an, gemeinsam mit dem Zug zur Demo am 1.12. in Berlin anzureisen. Um Anmeldung bis zum 29. November wird gebeten: für Fahrten ab Neubrandenburg, Waren oder Neustrelitz per Mail an info(at)gruene-seenplatte.de, für Fahrten ab Rostock an info(at)gruene-rostock.de.

Alle Infos zur Demo und zu weiteren Anreisemöglichkeiten unter www.klima-kohle-demo.de.

URL:http://gruene-mv.de/start/news-detail/kategorie/pressemitteilung-58/article/tempo_machen_beim_klimaschutz_kohleausstieg_jetzt/