15.07.2021

„Wir wollen stark in den Landtag zurück“

„Ein Minus in einer aktuellen Umfrage zu sehen, ist natürlich nie ein schöner Moment.

Wir sind ein Stück weit vom Bundestrend abhängig und wir spüren natürlich auch die Auswirkungen der Hetzkampagne gegen unsere Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock. Die letzte Umfrage im Mai zeigte den bundesweiten Hype. Insofern erleben wir jetzt eher die realistische Korrektur unserer Umfragewerte.

Für uns BÜNDNISGRÜNE in MV ist unser Ziel klar definiert: Wir wollen stark in den Landtag zurückkehren, um endlich aktiven Natur- und Umweltschutz im Land voranzubringen.

Wir freuen uns auf den Wahlkampf, haben seit Jahren ein stetiges Mitgliederwachstum und bekommen viel Zuspruch für unsere Ideen. Wir sprechen weiter mit den Menschen in unserem Land und wollen gemeinsam mit ihnen Mecklenburg-Vorpommern gestalten.

SPD und CDU haben in den vergangenen 15 gemeinsamen Regierungsjahren viel zu wenig für den Natur- und Umweltschutz oder gegen den Klimawandel unternommen. Nur mit einer starken GRÜNEN Fraktion können unsere Wähler*innen sicherstellen, dass in der Landespolitik mehr als nur Greenwashing passiert.

Die negativen Auswirkungen des Klimawandels, die immer häufigeren Wetterextreme sind längst bei uns angekommen. Die Dürre in den vergangenen drei Jahren hat der Landwirtschaft und unseren Wäldern zugesetzt und in diesem Jahr haben die hohen Temperaturen bereits zahlreiche Getreidefeldbrände begünstigt. Anderseits haben und hatten wir immer wieder Starkregen, der auf Rügen kürzlich einen Erdrutsch auf der B96 verursacht hat.

Wenn wir MV zukunftsfähig für unsere Kinder und Enkel gestalten wollen, braucht es starke GRÜNE im Landtag. Wer grün will, muss grün wählen."

URL:https://gruene-mv.de/start/news-detail/article/wir-wollen-stark-in-den-landtag-zurueck/archive/2021/july/