02.12.2016

Von: Ulrike Berger

Grüne: Schulsozialarbeit dauerhaft und fest an Schulen verankern

Ulrike Berger, Sprecherin der LAG Bildung

Zur unklaren Perspektive der Schulsozialarbeiter im Land erklärt die Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Bildung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN  Mecklenburg-Vorpommern, Ulrike Berger:

"Die derzeitige Finanzierungsstruktur führt zu dauerhafter Unsicherheit für alle Beteiligten und zum Teil zu prekären Arbeitsbedingungen. Deshalb fordern wir die Landesregierung auf, endlich eine neue gesetzliche Grundlage zu schaffen, die den Einstieg in eine Landesfinanzierung ermöglicht. Pläne der Landesregierung Schulsozialarbeit aus Hortmitteln und Mitteln für PMsA-Stellen (Personal mit sonderpädagogischer Aufgabenstellung) zu finanzieren, ist für uns ein völlig falscher Weg und zeigt nur, dass die Landesregierung planlos in dieses Desaster reitet. Schülerinnen und Schüler, Schulleitungen und die Sozialarbeitenden selbst brauchen verlässliche Rahmenbedingungen, damit auch weiterhin Präventionsarbeit, Beratung in Krisensituationen und zum Übergang Schule-Beruf gewährleistet und offene Angebote und Projekte an Schulen stattfinden können. Für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist die Schulsozialarbeit deshalb ein fester und unabdingbarer Bestandteil von Schule, denn Schulsozialarbeit kommt im Gegensatz zum Unterricht ohne Bewertungen aus und blickt aus einer anderen pädagogischen Perspektive auf die Schülerinnen und Schüler.

Darum unterstützen wir BÜNDNISGRÜNE auch die Demonstration der GEW „Schulsozialarbeit sichern!“ am kommenden Donnerstag, 08. Dezember 2016, ab 11 Uhr, vor dem Landtag in Schwerin."

Hintergrund:

Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte laufen zum Ende dieses Jahres die ersten aus dem Bildungs- und Teilhabepaket-finanzierten Schulsozialarbeitsstellen aus. In allen anderen Landkreisen beziehungsweise kreisfreien Städten wird das im nächsten Jahr ebenfalls der Fall sein. Aber auch die Zukunft der Stellen, die aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert werden, ist spätestens ab dem Jahr 2020 ungewiss.

URL:http://gruene-mv.de/start/news-detail/article/gruene_schulsozialarbeit_dauerhaft_und_fest_an_schulen_verankern/archive/2016/december/