27.01.2014

GRÜNE gedenken der Opfer von Nationalsozialismus und Holocaust

Heute (27. Januar 2014) vor 69 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Vor diesem Hintergrund erinnern die Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mecklenburg-Vorpommern an die Opfer von Nationalsozialismus und Holocaust:

"Angesichts des unfassbaren Leids, das während des Nationalsozialismus Millionen Menschen zugefügt wurde und das bis in die Gegenwart nachwirkt, verstummen die Worte. Unsere Gedanken sind heute bei den Opfern des nationalsozialistischen Terrors und bei ihren Angehörigen", sagt Claudia Müller, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mecklenburg-Vorpommern.

Der Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN, Andreas Katz, fordert eine Bildungsoffensive für Interkulturalität und Demokratie: "Es ist wichtig, die Erinnerung an die unzähligen Opfer von Nationalsozialismus und Holocaust durch unser Gedenken wach zu halten. Das allein reicht jedoch nicht. Es schmerzt und es ist ein Warnzeichen, dass heute, genau 69 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, Plakate in Grevesmühlen den Holocaust leugnen. Wir wollen deshalb die pädagogische Arbeit in den Gedenkstätten des Landes stärken. Interkulturelle Bildung muss selbstverständlicher Bestandteil der Ausbildung von Lehrern und Erziehern werden. Demokratie und Interkulturalität müssen in den Bildungsinstitutionen unseres Landes von der Kita an nicht nur gelehrt, sondern intensiv gelebt werden. Wenn wir rassistischen und menschenfeindlichen Einstellungen in unserer Gesellschaft auf Dauer den Boden entziehen wollen, müssen wir alle Menschen im Land durch Bildung und Beispiel für Demokratie und Menschlichkeit gewinnen", meint Katz.

"Landesrabbiner William Wolff entspricht mit seiner Arbeit und seiner ganzen Persönlichkeit genau diesem Leitbild. Ich freue mich deshalb, dass die Stadt Schwerin sein Wirken heute mit der Verleihung der Ehrenbürgerschaft würdigt und gratuliere ganz herzlich", Katz weiter.

URL:http://gruene-mv.de/start/news-detail/article/gruene_gedenken_der_opfer_von_nationalsozialismus_und_holocaust/archive/2014/january/