28.01.2019

Von: Anne Kubik

Frauentag in MV als Feiertag?

Frederike Peters, frauenpolitische Sprecherin

In Berlin wurde der Frauentag kürzlich zum offiziellen Feiertag erklärt. Auch in MV werden die Forderungen danach, aber auch die Kritik daran lauter. Dazu sagt Frederike Peters, frauenpolitische Sprecherin der GRÜNEN MV:

„Den Frauentag als gesetzlichen Feiertag in Mecklenburg-Vorpommern einzuführen, ist eine ernsthafte Diskussion im Land wert.

Zu oft wird Gleichberechtigung als quasi schon erledigtes Thema abgetan – obwohl es noch so viel zu tun gibt, nicht nur in den derzeit diskutierten Bereichen Arbeitswelt und körperliche Selbstbestimmung. Der Frauentag als gesetzlicher Feiertag wäre ein gutes Zeichen für Gleichstellung in MV. Dafür ist aber entscheidend, dass der Frauentag nicht in Blumengeschenken und hohlen Pflicht-Reden endet. Er muss vielmehr den Anfang bilden für einen gesellschaftlichen Diskurs um bessere gesetzliche Regelungen, um genau diese Gleichstellung im Land auch zu erreichen.“

URL:https://gruene-mv.de/start/news-detail/article/frauentag_in_mv_als_feiertag/