27.03.2021

Der Druck für mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft hat gewirkt

Anne Shepley: "Der Druck der Öffentlichkeit und der GRÜNEN Agrarminister:innen hat gewirkt."

Zu den Ergebnissen der Agrarministerkonferenz stellt Anne Shepley, Spitzenkandidatin der GRÜNEN zur Landtagswahl, fest:

„Es ist ein großer Erfolg, dass nun wesentlich mehr Mittel für eine zukunftsfähige Agrarpolitik bereitgestellt werden. Nun werden etwa 50 Prozent der Agrargelder an ökologische Kriterien gekoppelt. Durch den Druck der Öffentlichkeit und der GRÜNEN Agrarminister:innen wurden die ursprünglich vorgelegten 28 Prozent somit knapp verdoppelt.

Auch Landwirtschaftsministerin Klöckner und die Agrarpolitiker:innen von SPD und LINKEN müssen sich daran gewöhnen, dass ein rückwärtsgewandtes ‚Weiter-So‘ keine Option mehr ist. 
Wir werden uns daher auf allen Ebenen weiter dafür stark machen, dass ein Wandel in der Landwirtschaft hin zu mehr ökologischer Bewirtschaftung realisiert wird.“

URL:https://gruene-mv.de/start/news-detail/article/der-druck-fuer-mehr-nachhaltigkeit-in-der-landwirtschaft-hat-gewirkt/