20.06.2013

Bio von der Weide bis zum Teller

Was macht eine artgerechte Tierhaltung aus? Wie kommen wir zu mehr Transparenz, Regionalität und Qualität bei unseren Lebensmitteln? Welche Verantwortung tragen Landwirte und Verbraucher für die Zukunft ländlicher Räume?

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mecklenburg-Vorpommern möchten diese und viele andere Fragen mit Interessierten diskutieren und laden deshalb am Freitag, 28. Juni 2013, in der Zeit von von 15 bis 17 Uhr auf den LandWertHof Stahlbrode bei Stralsund ein. Die Entdeckungstour soll zudem eine Gelegenheit bieten, nachhaltige landwirtschaftliche Erzeugung, Veredlung und Vermarktung aus nächster Nähe zu erleben und kennenzulernen.

Bei einem Hofrundgang und einer Verkostung werden das Konzept und die Philosophie von LandWert vorgestellt. Dabei präsentieren sich die landesweite Initiative "ländlichfein" und den Verein "landaktiv e.V.", die sich der Förderung von regionalem Genuss und der Erzeugung hochwertiger, ökologischer Lebensmittel aus Mecklenburg-Vorpommern verschrieben haben. Als Gesprächspartner stehen den Exkursionsteilnehmern Claudia Müller (Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen und Direktkandidatin im Wahlkreis 15 zur Bundestagswahl), Jutta Gerkan (MdL) sowie Christian Schmidt und Maik Boek (LandWertHof) zur Verfügung.

Aufgrund der begrenzten Kapazitäten werden Interesssierte um eine vorherige Anmeldung beim Kreisverband Vorpommern-Rügen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gebeten. Der Teilnahmebeitrag beträgt 3,50 € pro Person. Die Anreise nach Stahlbrode wird in Fahrgemeinschaften ab Stralsund erfolgen.

Der LandWertHof Stahlbrode ist ein regionales Hofprojekt, das ökologische landwirtschaftliche Erzeugung, Verarbeitung, Hofladen, Gastronomie und einen Schulbauernhof umfasst. Rinder und Schweine leben in Freilandhaltung auf Flächen der LandWert Erzeugergemeinschaft. Besucherinnen und Besucher könnnen den Metzgern bei der Schlachtung durch ein Panoramafenster über die Schulter schauen. Auf 32 Hochbeeten gedeihen die verschiedensten Kräutersorten. In der Feinkost Manufaktur werden für Hotels und Gastronomie, aber auch für Online-Shop und Ladengeschäfte Fleischwaren, Obst und Gemüse aus der Region veredelt. Das Hofrestaurant ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Anmeldung

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Vorpommern-Rügen
Alter Markt 7
18439 Stralsund

Fon: 038301- 88327 oder 01711922313
Mail: regionalbuero(at)gruene-vorpommern-ruegen.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-13 Uhr, Mi 14-18 Uhr

Mehr Infos

URL:http://gruene-mv.de/start/news-detail/article/bio_von_der_weide_bis_zum_teller/archive/2013/june/