22.09.2021

Anne Shepley und Dr. Harald Terpe: „Landtag ohne Grün ist wie Klima ohne Schutz“

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Mecklenburg-Vorpommern haben mit einer Bildaktion den Endspurt ihres Wahlkampfs eingeläutet. Dabei haben sie an acht Orten im Land Fassadenbanner mit der Botschaft „Landtag ohne Grün ist wie Klima ohne Schutz.“ angebracht. Zum Wahlkampfendspurt haben sie noch einmal betont, wie wichtig eine starke Grüne Fraktion im neuen Landtag ist.

Dazu sagt Anne Shepley, Spitzenkandidatin für den Landtag: „Im Schloss am Schweriner See verpennt die Landesregierung die Weichenstellungen für Klimaschutz und Klimaanpassung und dies in diesen letzten, entscheidenden Jahren, in denen Politik den Klimawandel überhaupt noch beherrschen kann. Dabei müssen wir 2.000 Kilometer Küste und dahinter liegendes Tiefland vor steigenden Pegeln, Sturmfluten und Versalzung schützen, weite Moorflächen wieder vernässen und große Waldgebiete klimatauglich umbauen, Siedlungen extremwetterfest machen und Ackerflächen vor Winderosion sichern. Aber es ist kein Plan in Sicht! MV hat noch nicht einmal ein Klimaschutzgesetz und ist weit entfernt von einer klimawirksamen Umsetzung. Aus diesem Grund sind starke GRÜNE im Landtag so nötig.“

Das Spitzenduo der BÜNDNISGRÜNEN in Mecklenburg-Vorpommern, Anne Shepley und Dr. Harald Terpe, wendet sich noch einmal an alle Unterstützer*innen im BÜNDNISGRÜNEN Wahlkampf: „Wir danken allen 1.200 Mitgliedern, Unterstützer*innen und Spender*innen, die dieses Land seit einem Jahr mit uns aufrütteln.  Kämpfen wir in den kommenden drei Tagen noch um jede Stimme! Dieses Land ist grüner als es sich träumen lässt!“

An der Veranstaltung auf dem Doberaner Platz in Rostock nahmen auch Niklas Nienaß, MdEP, Hannah Neumann, MdEP, Claudia Müller, MdB und Raphael Wardecki, Bürgermeister Boltenhagen, teil.

URL:https://gruene-mv.de/start/news-detail/article/anne-shepley-und-dr-harald-terpe-landtag-ohne-gruen-ist-wie-klima-ohne-schutz/archive/2021/september/