22.06.2017

Von: Anne Kubik

Agrarpolitik ändern: Es geht auch ohne Ackergifte

Claudia Schulz, agrarpolitische Sprecherin

Zur Forderung des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) nach einer Kehrtwende in der Agrarpolitik, sagt Claudia Schulz, umweltpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen Mecklenburg-Vorpommern:

„Wenn selbst das Bundesamt gegen die eigene Regierung schießt und eine Agrarwende fordert, ist das ein überdeutliches Zeichen, dass sich bei der Agrarpolitik was ändern muss. Die Fakten zur Verarmung unserer Kulturlandschaft liegen seit langen auf dem Tisch. Die biologische Vielfalt ist dramatisch zurückgegangen*“, kritisiert Claudia Schulz, umweltpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen MV.

Mehr»

15.06.2017

Von: Anne Kubik

Eine Million gegen Glyphosat: Keine Neuzulassung des Ackergifts

Claudia Schulz, agarpolitische Sprecherin

Die Europäischen Bürgerinitiative zum „Verbot von Glyphosat und Schutz von Menschen und Umwelt vor giftigen Pestiziden“ hat heute das Quorum von einer Million Unterstützerinnen und Unterstützern erreicht. Dazu ...

Mehr»

03.06.2017

Von: Anne Kubik

Umweltschutz: Jetzt erst recht!

Zum Weltumwelttag am Montag, den 5. Juni 2017, wollen die GRÜNEN MV die Akteure vor Ort zum Handeln motivieren.

„Umwelt- und Klimaschutz sind gerade aktuell wichtiger denn je. Trotz Trumps ‚Nein‘ zum Pariser Abkommen werden die unterschiedlichste...

Mehr»

02.06.2017

Von: Anne Kubik

Welterbe Buchenwälder: Der besonderen Verantwortung für die alten Riesen gerecht werden

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mecklenburg-Vorpommern begrüßen, dass Mecklenburg-Vorpommern in diesem Jahr den Deutschen UNESCO-Welterbetag am 4. Juni auf dem Gelände des Nationalpark-Zentrums KÖNIGSSTUHL auf Rügen ausrichtet, wo zugleich das UNESCO-Welterbef...

Mehr»

URL:http://gruene-mv.de/start/news-archiv/kategorie/landwirtschaft_natur_und_verbraucherschutz/archive/2017/june/