27.01.2009

Universität Rostock will Pharma-Kartoffeln freisetzen: Bundesweite Proteste

BÜNDNIS 90/ Die GRÜNEN fordern die Universität Rostock auf, das geplante Freilandexperiment mit gentechnisch veränderten Pharma-Kartoffeln zu stoppen und rufen die BürgerInnen auf, sich mit ihrer Unterschrift an der bundesweiten Einwendungsaktion des Umweltinstitutes München zu beteiligen.

Mehr»

URL:http://gruene-mv.de/start/news-archiv/kategorie/landwirtschaft_natur_und_verbraucherschutz/archive/2009/january/