26.09.2018

Von: Ole Krüger

GRÜNE: Klimaschutz in Landesverfassung verankern

Johann-Georg Jaeger, Landesvorsitzender

Bezugnehmend auf die aktuelle Studie des "Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersagen" (EZMW) erklärt

Johann-Georg Jaeger, Landesvorsitzender:

"Der Klimawandel geht an Mecklenburg-Vorpommern nicht spurlos vorbei. Im Gegenteil: Mit etwa 1,3 Grad Temperaturerhöhung sind unsere Küstenstädte bundesweit am stärksten betroffen. Das stellt uns vor enorme Herausforderungen. Dauerhafte Hitze- und Dürreperioden, wie wir sie dieses Jahr erleben mussten, drohen unsere heimische Landwirtschaft in Krisen zu stürzen.

Mehr»

24.09.2018

GRÜNE begrüßen Landtagsbeschluss zur Schaffung eines Informationsportals für die Energiewende

Am 13. September hat der Landtag in Schwerin einen gemeinsamen Antrag der Regierungsfraktionen von SPD und ...

Mehr»

24.09.2018

Von: Ole Krüger

GRÜNE fordern Polentag

Claudia Schulz, Landesvorsitzende

Anlässlich des von der Staatskanzlei organisierten „Russlandtages“ am 17. Oktober erklärt die Landesvorsitzende Claudia Schulz:

„Gemessen am Import- und Export-Außenhandelsvolumen zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Russland ist es unverständlich, wieso die Ministerpräsidentin mit viel finanziellem Aufwand einen eigenen „Russlandtag“ organisiert. Der Handel mit unserem östlichen Nachbarn ist für die Menschen und Unternehmen in unserem Land von wesentlich größerer Bedeutung. Das Außenhandelsvolumen mit Polen war zum Beispiel 2016 fast doppelt so hoch wie das mit Russland. Wir fordern, dass der Außenhandelsbeziehung mit Polen die ihr gebührende Wertschätzung widerfährt und auch ein „Polentag“ organisiert wird, auf welchem deutsche und polnische Unternehmen ihre Zusammenarbeit ausbauen können, aber auch der politische Dialog zwischen den beiden Partnerländern geführt wird. Ein Beschneiden von Rechtsstaatlichkeit und Unabhängigkeit der Justiz darf nirgends hingenommen werden.“

Mehr»

14.09.2018

Chance der Agrarwende nicht verpassen: Landwirte und Verbraucher brauchen politische Unterstützung

Eingang der MELA Mühlengeez

Anlässlich des Bauerntages des Bauernverbandes im Rahmen der MELA zum Thema Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Ökonomie und Ökologie sagt Claudia Schulz, Landesvorsitzende und Sprecherin für Agrarpolitik:

“Die Chancen der Agrarwende dürfen n...

Mehr»

14.09.2018

Unsere Jüngsten müssen es uns wert sein

Plakat zur Demonstration am 15.9.

Krippen, Kita- und HorterzieherInnen brauchen bessere Arbeitsbedingungen und eine faire Bezahlung. Zur am 15. September 2018 um 13:00 Uhr ab Hauptbahnhof Nordseite in Rostock stattfindenden landesweiten Demonstration des “Stammtisches für Erzieher und andere Pädagogen Rostock“ für Verbesserungen für Kitas und Horte sagt Sören Grümmer, Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Bildung der GRÜNEN M-V:

 

 

Mehr»

11.09.2018

GRÜNE: Es ist 30 nach 12!

Johann-Georg Jaeger, Landesvorsitzender

Klimareport ist letzter Weckruf an das Land, Klimaschutz und Klimaanpassung endlich ambitioniert anzugehen.

 

Zum heute vom DWD und Energieministerium veröffentlichten Klimareport Mecklenburg-Vorpommern erklären die Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Mecklenburg-Vorpommern:

"Die Fakten bis zur Gegenwart stellen unmissverständlich klar: Wir sind mittendrin in der Klimakrise. Die Erwartungen für die Zukunft sind düster, wenn wir weiter so machen wie bisher: Unter den Bedingungen des Weiter-wie-bisher-Szenarios rechnen die Wissenschaftler mit einer Erwärmung von etwa 3,7 °C.

Mehr»

11.09.2018

Kein Müll Meer!

Mitlgieder der GRÜNEN sammeln Müll am Zippendorfer Strand

GRÜNE fordern politisches Umsteuern zur Eindämmung der Plastikflut und rufen zur Teilnahme am Coastal Cleanup Day auf.

"Kaum ein anderes Bundesland wird so sehr von Gewässern geprägt wie unseres. Gerade deshalb müssen wir uns besonders für den Schutz dieser Lebensräume einsetzen. Und das heißt: 'KEIN MÜLL MEER'. Mit verschiedenen Aktionen rund um den internationalen Coastal Cleanup Day am 15. September wollen wir GRÜNEN deshalb im Land für eine saubere Umwelt kämpfen und auf das dramatische Problem Plastik aufmerksam machen.

Mehr»

11.09.2018

Fachgespräch „Mehr Plastik als Fische im Meer? – Weniger Plastik im Alltag, mehr Meeresschutz“ 18. September, 17-20 Uhr | Rathaus Greifswald

Reinhard Bütikofer, MdEP

Am Dienstag, den 18. September 2018, lädt der GRÜNE Europaabgeordnete Reinhard Bütikofer zum Fachgespräch in den Bürgerschaftssaal des Greifswalder Rathauses. Unter dem Titel „Mehr Plastik als Fische im Meer? – Weniger Plastik im Alltag, mehr Meeress...

Mehr»

URL:http://gruene-mv.de/start/news-archiv/archive/2018/september/