Pressemitteilungen

12.12.2008

Finanzkrise erfordert schnellere Genehmigungspraxis des Innenministeriums

Die Bündnisgrünen in Mecklenburg-Vorpommern fordern Innenminister Caffier auf, die restriktive Haltung des Innenministeriums als Kommunalaufsichtsbehörde gegenüber den Kreisen, Städten und Gemeinden zu lockern.

Mehr»

09.12.2008

Abwanderung- Landesregierung regiert nicht

Schwerin. Bündnis 90/Die Grünen werfen der Landesregierung schwere Versäumnisse im Umgang mit dem Bevölkerungsrückgang vor.

Mehr»

08.12.2008

Koalitionsstreit um geplantes Steinkohlekraftwerk in Lubmin offenbart Verlogenheit

Zum Koalitionsstreit um das geplante Steinkohlekraftwerk in Lubmin erklärt der BÜNDNISGRÜNE Landesvorstandssprecher Jürgen Suhr:

Mehr»

05.12.2008

Harald Terpe unterstützt Kinder-Umweltwettbewerb

Der grüne Bundestagsabgeordnete Dr. Harald Terpe lädt alle Kinder, Schulklassen und Kindergärten in Mecklenburg-Vorpommern ein, gemeinsam mit dem Umweltluchs "Don Cato" auf eine spannende Expedition zu gehen. Bei dem Wettbewerb des Bundesumweltministeriums sollen Kinder als Klima-Erklärer dem Umwelt-Luchs Don Cato dabei helfen, Außerirdischen den Zusammenhang von Klimaschutz und Artenvielfalt auf der Erde zu erklären.

04.12.2008

Wachstumspaket der Bundesregierung: Großer Name - falsche Wirkung

Die Folgen der Finanzkrise haben die Realwirtschaft erfasst. Maßnahmen zur Sicherung der Beschäftigung sind daher dringend geboten. Einige jetzt von der Koalition beschlossene Maßnahme sind nicht nur nutzlos, sondern sogar schädlich. Beispiel: die KfZ-Steuerbefreiung für Neuwagen. Es hat mit Klimaschutz nichts zu tun, wenn der Kauf spritfressender Strassenpanzer gefördert wird.

 

URL:http://gruene-mv.de/service/presse/browse/274/