16.05.2019

Nord Stream 2: Protest der Zivilgesellschaft ernst nehmen

Anlässlich der Pipelinebesetzung durch Climate Justice Greifswald erklärt Claudia Schulz, Landesvorsitzende der GRÜNEN MV:

„Wir begrüßen den friedlichen Protest. Es ist ein deutliches Signal der Zivilgesellschaft an die Politik, endlich bei der Ene...

Mehr»

13.02.2019

Von: Anne Kubik

Nord Stream 2: Kein Gewinn für Europa und MV

Momentan verhandelt der Bundestag in einer Aktuellen Stunde die „Vereinbarkeit von Nord Stream 2 mit den Klima- und Energiezielen der EU“ auf Antrag der GRÜNEN Bundestagsfraktion. Für Mecklenburg-Vorpommern ist das Pipeline-Projekt wirtschaftlich kei...

Mehr»

11.02.2019

Nord Stream 2: Jetzt entscheidet das Europäische Parlament

Die EU-Botschafter*innen entschieden am vergangenen Freitag, die EU-Gasrichtlinie zu überarbeiten, was insbesondere Auswirkungen auf das Pipelineprojekt Nord Stream 2 haben könnte. Dazu erklärt Dr. Fabian Czerwinski, energie- und klimapolitischer Spr...

Mehr»

06.06.2018

Von: Anne Kubik

Nordstream 2: GRÜNE fassungslos über Gerichtsentscheidung

Johann-Georg Jaeger, Landesvorsitzender

Anlässlich der Ablehnung des Eilantrages des NABU auf Baustopp der Nord Stream 2 Pipeline erklärt Johann-Georg Jaeger, Landesvorsitzender:

"Wir sind schwer enttäuscht über die Ablehnung des Eilantrages. Gerade zu fassungslos sind wir aber über die Begründung des Gerichtsurteils. Offenbar stützen die Richter ihre Entscheidung auf einen prognostizierten Erdgasbedarf für das Jahr 2020 ohne die Prognose kritisch zu betrachten. Wie sich der Erdgasbedarf in Zukunft entwickelt ist nämlich höchst umstritten. Völlig unklar ist die Prognosebasis des zusätzlichen Erdgasbedarfs vor dem Hintergrund des Pariser Klimaschutzabkommens.

Mehr»

28.05.2018

Claudia Müller (MdB) | Statement zu den durch Nordstream 2 verursachten Umweltverschmutzungen

Claudia Müller, Mitglied des Bundestages

Zu den seit einer Woche an Stränden angespülten Fettklumpen, im Greifswalder Bodden, verursacht durch die Baggerarbeiten für Nordstream 2, erklärt Claudia Müller, Bundestagsabgeordnete: „Anstatt zur schnellen Aufklärung und Bereinigung beizutragen, h...

Mehr»

15.05.2018

Von: Anne Kubik

Nord Stream 2: Skandalöser Umgang mit Umweltbedenken

Reinhard Bütikofer, MdEP

Zum Baubeginn von Nord Stream 2 in der Ostsee protestieren Claudia Schulz, Landesvorsitzende der GRÜNEN MV, und Reinhard Bütikofer, Europaabgeordneter von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, vehement:

Mehr»

28.03.2018

Nord Stream 2 Genehmigung: Gazprom freut sich zu früh

Zur Genehmigung von Nord Stream 2 in Deutschland, erklärt Reinhard Bütikofer, industriepolitischer Sprecher der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament und Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei (EGP):

„Gazprom freut sich zu früh. Die vom Bundes...

Mehr»

02.03.2018

Von: Anne Kubik

Protest gegen Nord Stream 2 geht weiter!

Zur NABU-Klage gegen Nord Stream 2 sagt Johann-Georg Jaeger, Landesvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN MV:

"Wir begrüßen, dass der NABU vor dem Oberverwaltungsgericht Greifswald einen Eilantrag einreicht. Damit kann der umweltzerstörerische...

Mehr»

11.01.2018

Von: Anne Kubik

GRÜNE MV unterstützen Nord Stream 2-Protest von NABU und WWF

Die Umweltverbände NABU und WWF haben heute in einem offenen Brief an die Parteivorsitzenden und Chef-Unterhändler der GroKo, Angela Merkel, Horst Seehofer und Martin Schulz appelliert, das umstrittene Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2 zu stoppen*. ...

Mehr»

URL:https://gruene-mv.de/partei/landesarbeitsgemeinschaften/lag-frieden-europaeische-union-und-internationales/browse/1/kategorie/nord_stream_2/